Leitstelle des Landkreises Emsland

Der Auftrag an das ITD Ingenieurbüro Bad Iburg/St. Johann des Landkreises Emsland, Ordeniederung 1, 49716 Meppen lautete:

Erbringen von Ingenieurleistungen zur Erstellung einer Ausschreibung über die Brandmel-de-Konzession für die Leitstelle des Landkreises Emsland.

Auf die Leitstelle des Landkreises waren zum Projektbeginn 312 Brandmeldesysteme aufgeschaltet.

Projekt Beginn: Dezember 2015
Versenden der fertigen Ausschreibungsunterlagen 10.03.2016
Vergabe der Konzession: Juli 2016

Im Kick-Off-Meeting am 07.12.2015 ist mit allen Projektbeteiligten beschlossen worden den Bearbeitungsfahrplan, der mit den Projektbeteiligten der zuvor beratenen Landkreise erarbeitet worden ist, zu übernehmen und auf die vorgefundenen Technischen Bedingungen und den Vorgaben, die sich aus der virtuellen Zusammenarbeit von zwei Leitstellen ergebenen zu ergänzen.

Das Projekt ist zur vollen Zufriedenheit des Landkreises von dem ITD Ingenieurbüro Kaune, Vogt & Partner GbR durchgeführt worden.
Das Projekt ist ein gemeinsames Projekt der Landkreise Grafschaft Bentheim und des Landkreises Emsland.